Sonnenbrille

Die Sonnenbrille war ein Projekt für zwei Konzerte des Niederländischen Popstars Gerard Joling mit dem Titel „Only for your Eyes“ auf dem Festivalgelände in Spaarnwoude im September 2008. Die Konstruktion diente als „Vorhang“ der fast 40m breiten und 15m tiefen Bühne. Die Brille wurde in Zusammenarbeit mit „Creative Constructions“ aus den Niederlanden geplant und hergestellt. Ein Fachwerk aus Aluminiumrohren nahm die winddurchlässige Folie auf, die eine 12m hohe und 37m breiten Brille darstellte. Alleine dieses Fachwerk wog etwa 1200 kg.

Die Aufgabe von Stage Kinetik bestand darin, eine Tragkonstruktion zu schaffen, die einerseits die  Windlast von bis zu 2,8 Tonnen (bei Windstärke 5) bei einer lichten Breite von mindestens 35m tragen, und andererseits die besamte Brille um 9m in die Höhe fahren konnte.

Dazu haben wir einen 36,5m langen Querriegel aus unseren CD-Traversen verwendet, an deren Ende zwei Rahmen in die Tiefe  gebaut wurden die mit Sleeveblöcke versehen war. Diese Sleeveblöcke glitten an vier 30x30cm großen Stahlträger aus zwei U-Stahlproflien mit einer Höhe von 18m. entlang An den oberen Enden waren auf jeder Seite ein 1250kg-C1-Kettenzug montiert, der über einen Top Pulley umgelenkt wurden. So konnten wir die fast 5 Tonnen schwere Konstruktion heben.

Die Veranstaltung, die nach Einbruch der Dunkelheit begann, wurde bei Konzertbeginn spektakulär beleuchtet und der Effekt beim heben gefiel den Zuschauern und allen Beteiligten.

Technische Daten:

Gesamtgewicht: 13800 kg
Breite: 37m
Höhe: 18m
Tiefe: 10m
Hubhöhe: 9m
Windlast bis Windstärke 6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.