Probetext
Wir bauen Eier-legende-Woll-Milch-Säue.
- Thorsten Lobert

ESC 2011 in Düsseldorf

Meine Arbeit als Ingenieur - Besondere Projekte

Sommer-Wetten-Dass 2007

Vielleicht haben Sie ja im Sommer 2007 die "Wetten, dass...?"-Sendung aus der Arena auf Mallorca gesehen. Ich habe dafür die Tragwerkkonstruktion der Bühnenkulisse teilweise konstruiert und statisch Berechnet. 

Bundesvision Song Contest 2009

Oder aber sie haben den "Bundesvision-Song-Contest" mit Stefan Raab im Februar 2009 gesehen, als Peter Fox gewonnen hatte. Dabei standen Stefan Raab und seine Assistentin auf einer Plattform, die an einem Turm rauf und runter fahren konnte. Diesen Turm habe ich konstruiert.


Only for your Eyes - Die Sonnenbrille 2008

Sehr beeindruckend fanden die Zuschauer des Niederländischen Pop-Musikers Gerard Joling die Konstruktion, die bei seinen Open-Air-Konzerten "Only for your Eyes" in Spaarnwoude im September 2008 zu sehen war. Hierfür habe ich ein Tragwerk mit fast 40m Spannweite aus Gitterträgern entworfen, das den Rahmen einer riesigen Brille, die als Bühnenvorhang genutzt wurde, und die fast 10 Meter hochgefahren werden konnte und so die Sicht auf die Bühne freigab.

Traversentragwerk für Nutzfahrzeugmesse 2006

Mein erstes Projekt, an dem ich im Frühjahr und Sommer 2006 fast ausschließlich alleine gezeichnet und gerechnet habe, war für den Messestand von Mercedes auf der IAA-Nutzfahrzeuge in Hannover. Dort wurde ein Tragwerk für 4 hängende LED-Wände gebaut, die an einer Schiene verfahren werden konnten. Dabei sollten so wenig Stützen wie nötig verwendet werden. Der Rahmen war 24m breit und 20m tief und hatte an den Vorderseite lediglich 2 Stahlstützen mit 30x30cm. Hinter der Rückwand waren weitere vier Stützen versteckt. Hier mussten mehr als 2,5 Tonnen LED-Video-Wände mit Stahlgitterträgern mit einer Gesamtlänge von 180m länge verbaut.

Drehbarer Raum 2008/2009

Ein weitere Konstruktion die zwar nicht direkt zu sehen war, die aber für ein paar schöne filmtechnische Effekte gesorgt hatte, war der "Schräge Raum". Dabei handelt es sich um eine Konstruktion aus Aluminium-Gitterträgern, die wir für mehrere Sketche für "Switch Reloaded"mit Max Giermann und der "World of Comedy" mit Ralf Schmitz, gebaut hatten. Die Dreharbeiten fanden in unserer Lagerhalle in Castrop-Rauxel statt. In der Aluminiumkonstrukton wurden ein Raum 4x4x4m mit Kulissenwänden gebaut. Der gesamte Raum konnte um eine Achse um bis zu 100° gedreht werden. So war es möglich, dass im Video scheinbar die Flaschen von einer Wand zur anderen fliegen würden.

Weitere Projekte

Ich habe auch schon für die Traversen für die Echo-Verleihung, Wetten-Dass Sendungen, diverse fliegenden und fahrenden Videowände beim Echo, für die Bambi-Verleihung, die Popstars oder für Germanys-Next-Top-Models berechnet. 

Spektakulär war auch die erste fahrende Tribüne im deutschen Fernsehen beim Ost-West-Quiz am Vorabend zum Tag der deutschen Einheit 2009 mit Günter Jauch in RTL. 

Aber nicht nur im Fernsehen sind Dinge zu sehen, bei dessen Planung, Konstruktion oder Aufbau ich beteiligt war, sondern auch auf Musik-Veranstaltungen oder Messen in Deutschland, Holland, Frankreich, Italien, Spanien, England, Russland, den USA, Australien oder der Schweiz.